hexagons
circle

Horn

SIGN - STRUCTURAL INTELLIGENCE GEO NETWORK

In der Gemeinde Horn TG soll auf dem Raduner Areal eine neue Überbauung mit Wohnungen und Gewerberäume entstehen. Auf dem westlichen Teil des Areals befinden sich Altlasten die jetzt als Vorarbeiten zur Sanierung der Altlasten sind. 

Dabei wird der Untergrund mit Heizelementen auf über 100 Grad Celcius aufgeheizt, um die CKW zu verdampfen. Für die Installation der Heizelemente sind so etwa zahlreiche Bohrungen nötig. Bei den Gebäuden, die in Benutzung sind, werden die Bohrungen schräg angesetzt und die Strukturen vorgängig stabilisiert. Drei davon werden laut Mitteilung jedoch vorgängig abgebrochen. Diese Gebäude, die in Benutzung sind, werden mittels Tachymeter in- und ausserhalb überwacht. In einer Denner Filiale kommt auch ein Tachymeter zum Einsatz, der ausserhalb der Öffnungszeiten seine Ziele misst. Zusätzlich kommt eine Schlauchwaage, in einem “heiklen” Gebäude zum Einsatz.